Ein paar Dinge, die bei jedem Shooting gelten.
Änderungen vorbehalten.
Letzte Änderung: 31. Mai 2018

– – –

 

#1 Allgemeines

1.1 Zu Beginn eines Shootings bekommt ihr einen Vertrag ausgehändigt, dessen Inhalt ihr zustimmen müsst, damit es zum Shooting kommt. In jenem Vertrag werden Urheberrecht und Rechte am eigenen Bild festgesetzt.

 

#2 Nachbearbeitung

2.1 Meine Fotos durchlaufen Bearbeitung in Adobe Lightroom und Adobe Photoshop.
Obligatorisch:
– wird geglättet, Hautunreinheiten entfernt, ggf. Make-Up repariert und Augenfarbe angepasst.
– Störende Dinge am Kostüm oder im Hintergrund werden entfernt.
Auf Wunsch:
– Narben, andere Verletzungen, Muttermale etc. können entfernt werden.
– deine Körperform kann geringfügig angepasst werden, damit dein Foto vorteilhafter aussieht.

 

#3 Ich bin ein Fotograf, kein Dienstleister.

3.1 Ich arbeite völlig kostenlos. Wenn du willst, dass ich genau das tu, was du verlangst, dann bezahle mich.
3.2 Falls ich ein Foto im Nachhinein nicht für gelungen halte oder es zu unscharf ist (was man auf dem kleinen Kamera-Display nur schwer erkennen kann), nehme ich es nicht in meine Galerie auf Animexx oder photoshi.
3.2.1 Falls du jene Bilder aber dennoch haben und nachbearbeiten möchtest, schicke ich die natürlich gern die Dateien (RAW oder JPEG). Falls du sie dann hochlädst, bitte ich darum, mich als Fotografen zu verlinken (photoshi/animexx).